Mikropul auf deutschMikropul in english
Anwendung Metalle Ausschnitt

Metalle

Bei der grosstechnischen Be- und Verarbeitung von Rohstoffen und Vorprodukten zu Metallen, die wiederum die Basis vieler verwendbarer (Investitions-)Güter bilden, ist sehr oft eine unerwünschte Staubbelastung nicht vermeidbar. In der Metallerzeugung werden in einer Vielzahl verschiedener Prozesse Feststoffe aufgeschlossen, umgearbeitet und teilweise mit anderen Stoffen zu Legierungen oder speziellen Werkstoffen mit bestimmten Eigenschaften (z.B. Härte, Festigkeit, Korrosionsbeständigkeit etc.) verarbeitet. Auf der anderen Seite können Teile der enstehenden Stäube durch ihren wirtschaftlichen Wert in den Herstellungsprozess zurückgeführt werden. Neben dem Emissionsschutz spielen daher auch wirtschaftliche Überlegungen eine Rolle.

Entstaubungsanlagen wie Schlauchfilter, Zyklone und Wäscher sind auch hier teilweise rauen Betriebsbedingungen ausgesetzt. Stäube, Schadgase, Späne und/oder Funken müssen zuverlässig abgeschieden werden, je nach Aufgabenstellung auch bei höheren Temperaturen. Im Vordergrund stehen neben der zuverlässigen Einhaltung gesetzlich vorgegebener Reingaswerte bzw. der hohen Abscheideleistung (bei Produktrückgewinnung) auch eine möglichst lange Standzeit und eine verschleissarme Konstruktion. Aufgrund der Anlagengrössen muss je nach Anwendung auch besondere Vorsorge gegen Explosionen und Brände getroffen werden.

FILTER FÜR DIE METALLERZEUGUNG
FILTER FÜR DIE METALLERZEUGUNG

+49 (0)2203 9391 117
service@mikropul.de

Anwendung Metalle Ausschnitt
nederman-mikropul
mikropul telefonnummer

MikroPul GmbH
Edmund-Rumpler-Str. 2, 51149 Köln
Tel.: +49(0)2203-93910

Anwendung Metalle Ausschnitt

INNOVATION IN FILTRATION